Dienstag, 17. Oktober 2017

Aktuelles aus dem Jahr 2017

Einsatz" des historischen Sandhorster Löschfahrzeuges

IMG 20170729 121530 Am Samstag den 29.7.2017 war das historische LLG mit TSA von 1943 der Freiwilligen Feuerwehr Sandhorst zu einem Einsatz nach Dornum. Die Museumseisenbahn Küstenbahn Ostfriesland kurz "MKO" hatte eine Sonderfahrt unter dem Titel "Nostalgiefahrt in die 20er Jahre" veranstaltet. In dieser Zeit wurden Fahrgäste, Tiere und Güter gleichzeitig transpotiert. Dieses wurde sehr anschaulich präsentiert, unter anderem deswegen weil sich die Vereinsmitglieder in Kostümen der 20er Jahre bewegten. Die Fahrt ging von Norden über Hage und Westerende zum Bahnhof nach Dornum wo ein einstündiger Aufenhalt eingeplant wurde. Dort wurde den Reisenden gezeigt wie Tiere und Güter in die Waggons verladen wurde. Dieses wurde von den Doeschkefruenn Nesse durchgeführt. Um den historischen Rahmen abzurunden wurde das LLG mit TSA angefordert und wir konnten den Fahrgästen bei ihrem Aufenthalt das Fahrzeug präsentieren und viele Fragen um das Feuerlöschwesen seiner Zeit beantworten. Viele kleine Fahrgäste nutzten die Chance um im LLG Platz zu nehmen um ein Erinnerungsfoto machen zu können.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Gemeindeübergreifende Übung in Sandhorst

k 20170411 201954 Die Ortsfeuerwehren aus Sandhorst (Stadt Aurich) und Westerholt/Nenndorf (Samtgemeinde Holtriem) haben vor Kurzem eine gemeinsame Einsatzübung im Rahmen des regulären Übungsdienstes absolviert.

Hierzu hatten die Kameraden aus Westerholt/Nenndorf im Industriegebiet Nord in Sandhorst einen Verkehrsunfall simuliert, bei dem zwei Fahrzeuge kollidiert und vier Personen eingeklemmt waren.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Jahreshauptversammlung 2017

jhv2017sand1 Das Jahr 2016 stand ganz unter dem Zeichen von Einsatz und Ausbildung bei der Feuerwehr Sandhorst. Dies wurde im Jahresbericht von Ortsbrandmeister Günter Wilts auf der Jahreshauptversammlung seiner Wehr deutlich.
Im letzten Jahr mussten 83 Einsätze abgearbeitet werden. 38 Einsätze waren es im Bereich der technischen Hilfeleistung und 45 im Bereich Brandschutz. Besonders hervor hob der Ortsbrandmeister den Gefahrguteinsatz in Riepe am 17. Juni.
Dort waren in einem Produktionsbetrieb bei der Befüllung eines Tanks Eisen-3-Chlorid und Natronlauge irrtümlich vermischt worden, wodurch es zu einer exothermen Reaktion kam. Gemeinsam mit anderen Feuerwehren und Gefahrguteinheiten aus dem ostfriesischen Raum wurde die erforderliche Leerung des betroffenen Tanks zu einem sehr langen und aufwändigen Einsatz. Rund 14 Stunden waren Kräfte der Sandhorster Wehr hier im Einsatz.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Oldtimer-Gruppe stellt sich vor

Image Oldtimer Gruppe der Feuerwehr Sandhorst Unsere Oldtimer-Gruppe stellt sich auf ihrer eigenen Bereichsseite vor. Erfahren Sie alles über den Werdegang und die Restaurierung des leichten Löschgruppenfahrzeug (LLG), welches die Freiwillige Feuerwehr Sandhorst aus den Beständen des Luftschutzes am 13. April 1943 erhielt.

Weiterlesen

Drucken E-Mail