Mittwoch, 12. Dezember 2018
 

eiko_icon Schuppenbrand

Feuer_klein > F_klein
Brandeinsatz
Zugriffe 305
Einsatzort Details

Sandhorst, Am Bahndamm
Datum 29.06.2018
Alarmierungszeit 19:09 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Sandhorst
Fahrzeugaufgebot   Löschgruppenfahrzeug (LF20/16-TS)  Tanklöschfahrzeug (TLF 20/40)  Rüstwagen (RW)  Einsatzleitwagen (ELW 1)
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Ein kleines Feuer in Sandhorst hat sich am Freitagabend zu einem Schuppenbrand entwickelt.
In der Straße "Am Bahndamm" war hinter einem Schuppen Unrat in Brand geraten, woraufhin die Ortsfeuerwehr Sandhorst gegen 19 Uhr alarmiert wurde, die daraufhin mit vier Fahrzeugen ausgerückt ist.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde eine massive Rauchentwicklung festgestellt, da das Feuer bereits auf den Dachstuhl des direkt angrenzenden Schuppen übergegriffen hatte. Umgehend wurde ein Löschangriff mit einem Trupp unter Atemschutz eingeleitet, um eine weitere Ausbreitung des Feuers zu verhindern.
Ein Anwohner wies zusätzlich darauf hin, dass sich noch eine Gasflasche in dem Gebäude befand. Diese konnte durch die Einsatzkräfte zügig gesichert werden, so dass davon keine weitere Gefahr ausging. Um abschließend alle Glutnester ablöschen zu können, musste das Dach des  Schuppens abgedeckt werden.
Nachdem das Feuer gelöscht und alle Bereiche mit der Wärmebildkamera kontrolliert waren, konnte der Einsatz nach etwa einer Stunde wieder beendet werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder