Donnerstag, 14. Dezember 2017

Akuelles

Jugendfeuerwehr Sandhorst baut Insektenhotel

k DSC09593 Nachdem die Jugendabteilung der Ortsfeuerwehr Sandhorst die Firma Enercon in den letzten drei Jahren beim Bau und dem Anbringen von Vogel- und Fledermausnistkästen im Rahmen des Umweltschutzes unterstützt hat, wurde in diesem Jahr ein Insektenhotel erstellt

An einem Samstagvormittag wurde das Insektenhotel von den Jugendlichen mit viel Einsatz und Engagement in einer Werkstatt vorbereitet und an einem weiteren Samstagvormittag auf einer Streuobstwiese der Firma Enercon im Schirumer Industrie- und Gewerbegebiet aufgestellt. Zudem wurden von den Jugendlichen zahlreiche Behausungen für Käfer an diversen Bäumen angebracht. Alle erforderlichen Materialien und Gerätschaften sowie vorgefertigten Holzbauteile wurden hierzu von Enercon bereitgestellt.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Sandhorster Jugendwehr baut Fledermausnistkästen für Enercon

Die Jugendfeuerwehr der Ortsfeuerwehr Sandhorst hat an den vergangenen beiden Wochenenden die Firma Enercon beim Bau und dem Aufhängen von Fledermausnistkästen unterstützt.

Dem Industriebetrieb wurde es aus naturschutzrechtlicher Sicht zur Auflage gemacht, eine große Anzahl von Fledermausnistkästen als Kompensation zu den durchgeführten und geplanten Baumaßnahmen im Industriegebiet Nord herzustellen. 

Am Samstag vorletzter Woche wurden die Nistkästen von den Jugendlichen mit viel Einsatz und Engagement in einer Werkstatt zusammengebaut und am vergangenen Samstagvormittag am Baumbestand beim Gästehaus der Firma Enercon neben der Dornumer Straße in Sandhorst aufgehängt. Alle erforderlichen Materialien und Gerätschaften sowie die vorgefertigten Holzbauteile wurden hierzu von Enercon bereitgestellt.
An einem Baum wurde zudem eine selbst entworfene Holztafel mit allen Namen der beteiligten Kinder der Sandhorster Jugendwehr angebracht.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Werde Jugendfeuerwehrmitglied

Was ist die Jugendfeuerwehr?

Die Jugendfeuerwehr ist hauptsächlich eine Jugendorganisation, welche sich um die Bedürfnisse und Wünsche der Jugendlichen kümmert. Hauptziele der Jugendgruppenleiter sind:

  • Hilfsbereitschaft
  • Gleichberechtigung
  • Distanz und Kritikfähigkeit
  • Ausdauer, Konzentrationsfähigkeit und Reaktionsvermögen
  • Fairness und Toleranz

zu vermitteln.

 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Großzügige Spende für Jugendfeuerwehren

Dass die Jugendlichen die heutigen Hauptakteure der Feuerwehren seien betonte auch Geschäftsführer Theo Bohlen bei der Zusammenkunft am Dienstagnachmittag. Für eine Spendenübergabe der Firma B-Plast an die Jugendfeuerwehren der Stadt Aurich und die Jugendfeuerwehr Weene hatten sich sowohl Jugendliche und Jugendwarte aus den jeweiligen Feuerwehren als auch Stadtbrandmeister Heinz Hollwedel und Bürgermeister der Stadt Aurich Heinz-Werner Windhorst im Gewerbegebiet Schirum eingefunden.
 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Auricher Jugendfeuerwehr besucht die JF Delfzijl

Bei strahlendem Sonnenschein hatte sich am Samstagmorgen eine Delegation der Auricher Stadtjugendfeuerwehr in das niederländische Delfzijl aufgemacht, um mit ihren niederländischen Kameraden deren 35jähriges Bestehen zu feiern. Nachdem man sich bei einem gemeinsamen Mittagessen gestärkt hatte, konnte Stadtjugendwart Joachim Redenius dem niederländischen Wehrführer noch ein Geschenk der Stadt Aurich überreichen.
 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Weihnachtsbaumsammelaktion

In diesem Jahr fand die Weihnachtsbaumsammelaktion am Samstag, den 12. Januar statt. Traditionell versammelten sich die Jungendfeuerwehrleute und unterstützenden aktiven Kameraden ab 8:30 Uhr zum gemeinsamen Frühstück im Feuerwehrhaus ein.
Nachdem Jugendfeuerwehrwart Holger Jansen alle Anwesenden in Gruppen eingeteilt hatte, konnte pünktlich um 9:00 Uhr mit der Arbeit begonnen werden. Insgesamt waren sieben Gruppen gleichzeitig im Sandhorster Ortsgebiet unterwegs.

Während der Sammelaktion wurden alle Beteiligten durch den mobilen Verpflegungstrupp, teilweise auch durch spendable Anwohner, mit warmen Getränken und kleinen Snacks versorgt.

Nachdem alle Weihnachtsbäume eingesammelt und bei den örtlichen Osterfeuern untergebracht wurden, stand im Feuerwehrhaus eine köstliche Erbsensuppe zum Verzehr bereit. Nach dem Mittagessen konnte die Weihnachtsbaumsammelaktion dann erfolgreich bei einer gemütlichen Gesprächsrunde beendet werden.

Drucken E-Mail

Stadtzeltlager 2012 in Appingedam

Das diesjährige Stadtzeltlager in Appingedam begann für einige Helfer schon am 19. Juli 2012. Diese bereiteten, trotz einem unglaublich matschigen Zeltplatz, alles für die Anreise der Jugendfeuerwehren vor. Am Freitag war es soweit, die Busse erreichten den Zeltplatz – das zahlreiche Gepäck wurde ausgeladen und die Jugendlichen begannen ihre Betten aufzubauen.  Samstags war bereits die übliche Zeltlager-Stimmung zu spüren und im Laufe des Tages fand auch die Eröffnungsfeier statt, an der unter anderem die stellvertretende Bürgermeisterin teilnahm.

Weiterlesen

Drucken E-Mail